Online Bestellung Lieferung
O.
Abholung


Über Domino's


 

 


 

 

Mit 900 Dollar zum Weltmarktführer

Tom und James Monaghan eröffneten 1960 mit geliehenen 900 Dollar „DomiNick’s“ in Ypsilanti, Michigan. Sieben Jahre später hat James seine Anteile gegen einen VW Beetle eingetauscht, Tom den Namen zu „Domino’s Pizza, Inc.“ geändert und den ersten Franchise-Store eröffnet. Dann ging es Schlag auf Schlag: 1978 eröffnete der 200. Store, 1983 der 1.000. Domino’s und 1989 sind es bereits 5.000 Betriebe. Heute begeistern weltweit über 16.300 Stores in 85 Ländern unsere Kunden täglich mit frischer, handgemachter Pizza, Pasta, Salaten, Wraps, Chicken Snacks und Desserts sowie technischen Innovationen. Domino’s ist Weltmarktführer im Bereich Pizza Home Delivery.

 

Domino's Deutschland auf Erfolgskurs

Mit Wirkung zum 01.02.2016 haben die zwei Franchise-Unternehmen Domino‘s Pizza Enterprises aus Australien und Domino‘s Pizza Group plc aus Großbritannien in einem Joint Venture den deutschen Marktführer Joey‘s Pizza übernommen. Zwischen April und Dezember 2016 wurden die bisherigen Domino’s Stores und die früheren Joey’s Stores zu einem neuen, gemeinsamen Domino’s Erlebnis zusammengeführt – mit neuem Sortiment, überarbeitetem Storedesign und technischen Neuerungen wie dem Pizza Tracker. Mit Wirkung zum 05.01.2018 ging die Wachstumsstrategie in eine zweite Runde: die Übernahme von Hallo Pizza, der Nummer 2 im Bereich Pizza Home Delivery auf dem deutschen Markt. Die Integration in die Marke Domino’s wurde 2019 gemeinsam mit den Hallo Pizza-Franchisepartnern erfolgreich abgeschlossen. Nächstes Ziel: 1.000 Stores in Deutschland.