Online Bestellung

Domino´s Club (DE) - Allgemeine Geschäftsbedingungen


 

Der „Domino´s Club“ ist ein Treueprogramm, mit dem teilnehmende Kunden (Mitglieder, Sie), die sich für ein Konto (Konto) registriert haben und an dem Programm teilnehmen möchten, Punkte sammeln können. Diese Punkte werden von Domino´s nach den untenstehenden Regeln für die entsprechenden Bestellungen gutgeschrieben, können gesammelt und gegen Produkte von Domino´s unter den geltenden Bedingungen eingetauscht werden.

Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGBs) beschreiben, wie Mitglieder am Treueprogramm teilnehmen und auf die Plattform, die Systeme und die zugehörigen Dienste (Plattform) zugreifen und diese nutzen können, die von der Domino´s Pizza Deutschland GmbH (DPD, wir) angeboten werden.

1. BEDINGUNGEN

a) Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen stellen eine rechtsverbindliche Vereinbarung zwischen Ihnen und DPD über Ihre Nutzung der Plattform und Teilnahme am Treueprogramm dar.

b) Sie stimmen zu, dass Sie an diese Bedingungen gebunden sind, wenn Sie:

i) uns (mündlich, schriftlich oder auf andere Weise) mitteilen, dass Sie mit diesen Bedingungen einverstanden sind;

ii) ein Konto auf der Plattform erstellen;

iii) die Plattform auf andere Weise nutzen.

c) Sie dürfen die Plattform nur den Bestimmungen dieser AGBs entsprechend nutzen.

d) Wir behalten uns das Recht vor, Teile der Plattform zu ändern, dauerhaft oder vorübergehend zu deaktivieren oder einzustellen. Wir behalten uns außerdem das Recht vor, Teile dieser Treuebedingungen oder Informationen oder Angebote, die auf der Treueplattform erscheinen, jederzeit zu ändern, zu ergänzen oder zu widerrufen, ohne Ihnen oder anderen Mitgliedern gegenüber haftbar zu sein.

e) Wir können diese AGBs jederzeit ändern oder das Treueprogramm (oder einen Teil davon) ändern oder beenden. Wenn eine Änderung dieser Treuebedingungen Ihre Rechte oder Pflichten wesentlich beeinträchtigt, werden Sie rechtzeitig Tage im Voraus über diese Änderungen informiert (und diese Änderungen gelten nicht nachträglich).

f) Wenn Sie die Plattform weiterhin nutzen, bedeutet dies, dass Sie einer Änderung, einem Widerruf oder einer Ergänzung dieser Bedingungen durch uns zustimmen.

2. LAUFZEIT

a) Das Treueprogramm beginnt am 14.09.20 in Hildesheim, am 21.09.20 in Garbsen, Hannover und Langenhagen und am 28.09.20 in Aachen, Chemnitz Leipzig und Münster und gilt in diesen Städten in allen bereits geöffneten oder noch zu öffnenden Stores.

b) Ihr Vertrag mit DPD beginnt, sobald Sie diese AGBs gemäß Artikel 1 b) akzeptieren, und endet an dem Tag, an dem der Vertrag gemäß Artikel 10 gekündigt wird oder abläuft.

3. VERWENDUNG

a) Der Domino´s Club steht Nutzern des Domino´s Angebotes in Deutschland in teilnehmenden Stores offen.

b) Um ein Konto zu erstellen und am Treueprogramm teilzunehmen, müssen Sie eine gültige E-Mail-Adresse haben und mindestens 18 Jahre alt sein oder die Erlaubnis eines Elternteils oder Erziehungsberechtigten haben.

4. KONTO

a) Um Zugang zum Treueprogramm zu erhalten, müssen Sie ein Konto unter dominos.de/club erstellen.

b) Indem Sie ein Konto erstellen, stimmen Sie zu und bestätigen, dass Sie:

i) falls Sie jünger als 18 Jahre sind, die Erlaubnis eines Elternteils oder Erziehungsberechtigten haben;

ii) nicht mehr als ein Konto registriert haben, noch ein Konto im Namen einer anderen Person registriert oder erstellt haben oder ein sonst falsches oder irreführendes Konto unterhalten;

iii) das Konto nicht auf eine andere (juristische) Person übertragen;

iv) die Sicherheit Ihres Benutzernamens, Passworts und anderer vertraulicher Informationen in Bezug auf Ihr Konto gewährleisten;

v) benachrichtigen Sie uns unverzüglich, falls Ihnen bekannt wird oder Sie vermuten, dass Ihr Konto nicht autorisiert verwendet wurde, oder falls eine (mögliche) Sicherheitsverletzung vorliegt, einschließlich Verlust oder Diebstahl des Passworts für Ihr Konto;

vi) im Falle einer unbefugten Verwendung die erforderlichen Maßnahmen ergreifen werden, um die unbefugte Verwendung Ihres Kontos zu verhindern. Beispielsweise indem Sie sich an uns wenden, um Ihre Anmeldedaten zu ändern oder indem Sie sich an Dritte wie Facebook, Google oder PayPal wenden, mit denen Sie das Konto erstellt haben;

und

vii) Ihre Kontoinformationen aktualisieren und stets auf dem neuesten Stand halten werden, einschließlich aller angegebenen E-Mail-Adressen, Postanschriften und aller anderen Kontakt- oder persönlichen Daten, die wir zum Erstellen Ihres Kontos benötigen.

5. Domino's Club
5.1. Punkte verdienen

a) Sammeln von Punkten durch Online-Einkäufe: Mitglieder, die ein Konto erstellt haben, erhalten 10 Punkte für jede Bestellung über 10 EUR oder mehr, die über die Online-Bestellplattform (beispielsweise online über dominos.de oder über die Domino´s App) von Domino´s in einem teilnehmenden Domino´s Store in Deutschland (Bestellung) aufgegeben wird. Voraussetzung ist, dass Sie bei Aufgabe der Bestellung mit Ihrem Konto angemeldet sind oder die Punkte innerhalb der vorgegebenen Frist nachträglich eingefordert haben. Verdiente Punkte sind normalerweise innerhalb von 48 Stunden nach einer entsprechenden Bestellung auf Ihrem Konto verfügbar.

b) Limit: Ein Mitglied kann maximal 10 Punkte pro Tag verdienen, unabhängig von der Anzahl der berechtigten Bestellungen, die ein Mitglieder aufgibt. Die Mitglieder können vorbehaltlich Ziffer 5.3 dieser AGBs ohne Einschränkung fortlaufend Punkte sammeln.

c) Sammeln Sie Bonuspunkte oder andere Belohnungen: Von Zeit zu Zeit wird Ihnen möglicherweise die Möglichkeit geboten, zusätzlich zu den Punkten darüberhinausgehende Bonuspunkte oder andere Belohnungen für eine entsprechende Bestellung für einen begrenzten Zeitraum zu sammeln (Bonuspunkte). Für diese Bonuspunkte gelten die Grundsätze dieser AGBs entsprechend, DPD wird die gesonderten Regeln für Bonuspunkte entsprechend zur Verfügung stellen. Je nach Angebot müssen Sie möglicherweise zuerst das Angebot aktivieren, indem Sie die Anweisungen befolgen, bevor Sie den Kauf tätigen, um die Bonuspunkte oder die Prämie zu erhalten. Ihre Online-Bestellung muss innerhalb des angegebenen Zeitraums abgeschlossen sein und mit der Ihrem Konto zugeordneten E-Mail-Adresse erfolgen. Wie in Abschnitt 5.1. d) dargelegt, besteht nach der Abgabe einer Bestellung kein Anspruch auf Bonuspunkte, wenn Sie zum Zeitpunkt der Aufgabe der Bestellung nicht mit Ihrem Konto angemeldet waren.

d) Nachträgliches Einfordern von Punkten für den Online-Kauf nach Abschluss der Bestellung: Wenn Sie eine Bestellung aufgeben, aber noch kein Konto erstellt haben, können Sie auch nach Ihrer Bestellung die Punkte gutgeschrieben bekommen. Sie müssen die entsprechende Anfrage innerhalb von dreißig (30) Tagen nach dem Datum der Bestellung unter Verwendung eines gültigen Kontos (das nach Ihrer Bestellung erstellt werden kann) übermitteln, indem Sie den Link in der Bestellbestätigung aufrufen und auf „Punkte gutschreiben“ klicken. Anfragen via E-Mail für Bonuspunkte werden nicht bearbeitet. Sie können nach dem Kauf nur eine der oben genannten Anfragen pro 30 Tage stellen. Wenn der Domino´s Store, in dem Sie bestellt haben, nicht am Domino´s Club teilnimmt, können Sie keine Punkte beanspruchen.

e) Kein Barwert oder Übertragbarkeit: Punkte stellen kein Eigentum dar, berechtigen ein Mitglied nicht zu einem Recht oder einer Beteiligung an Eigentum und haben keinen Barwert. Daher können Punkte nicht gegen Bargeld eingetauscht oder aus sonst einem Grund übertragen werden, auch nicht im Todesfall, im Rahmen einer persönlichen Beziehung oder aus sonstigen gesetzlichen Gründen. Der Verkauf von Punkten ist strengstens untersagt und DPD kann das Konto eines Mitgliedes, das versucht, Punkte zu verkaufen, kündigen. Punkte, die nach Beendigung des Treueprogramms auf dem Konto des Mitgliedes verbleiben, verfallen ohne dass das Mitglied einen Anspruch auf Entschädigung hat. Dabei können Punkte nicht übertragen oder an andere DPD-Programme übertragen werden (falls zutreffend), es sei denn, DPD bestimmt ausdrücklich etwas anderes nach eigenem Ermessen.

f) Nicht berechtigte Bestellungen: Für Bestellungen von Domino´s Produkten, die über externe Plattformen (sog. Aggregatoren) übermittelt werden, werden keine Punkte gutgeschrieben. Bei diesen Bestellungen handelt es sich nicht um diesen AGBs entsprechende Bestellungen.

5.2. Punkte einlösen

a) Belohnungen: Mitglieder, die mindestens sechzig (60) Punkte gesammelt haben, können ihre Punkte für eine gratis Domino´s - Pizza der Größe Medium (Gratispizza) einlösen, wenn sie eine Online-Bestellung auf der Domino´s-Website oder in der Domino´s App von Domino aufgeben. Punkte können nicht eingelöst werden, wenn Sie Produkte von Domino über externe Aggregatoren bestellen (siehe auch 5.1.f)). DPD kann die erforderliche Anzahl von Punkte ändern, die erforderlich sind, um ein Prämienprodukt zu erhalten. DPD wird in diesem Fall alle Mitglieder über diese Änderung informieren.

b) Verwendung von Punkten: Mitglieder können Punkte online auf der Website oder in der App an teilnehmenden Dominos Standorten in Deutschland zur Bestellung von Prämienprodukten verwenden. Zum Einlösen muss das Mitglied auf den entsprechenden Link auf der Bestellseite klicken und den Anweisungen folgen. Für das eingelöste Prämienprodukt wird im Warenkorb des Mitgliedes ein Saldo von null Euro angezeigt. Bei der Auswahl von Cheesy Crust oder extra Zutaten fallen zusätzliche Kosten an, welche dann direkt angezeigt werden. Bitte beachten Sie, dass für jede Bestellung eines Prämienproduktes zur Lieferung weiterhin der Mindestbestellwert des teilnehmenden Stores gilt.

c) Limit: Ein Mitglied kann maximal fünf (5) Prämienprodukte in einer Bestellung einlösen.

d) Punkte einlösen: Eingelöste Punkte werden endgültig und sofort vom Konto des Mitgliedes abgebucht. DPD wird nach Einlösung der Punkte keine Rückerstattung (in bar, in Punkten oder auf andere Weise) vornehmen.

e) Werbeangebote: Von Zeit zu Zeit kann DPD nach eigenem Ermessen den Mitgliedern die Möglichkeit geben Extrapunkte zu sammeln oder die bereits gesammelten Punkte für Sonderprämienprodukte zu nutzen. Diese Angebote sind möglicherweise nur für einen begrenzten Zeitraum verfügbar und Extrapunkte unterliegen ggf. einem Ablaufdatum oder sind auf bestimmte Stores beschränkt. DPD stellt dann die entsprechenden AGBs für solche Angebote zur Verfügung.

5.3. Inaktivität eines Mitgliedes

a) Inaktivitäts- und Ablaufpunkte: Sammelt ein Mitglied an dreihundertfünfundsechzig (365) aufeinanderfolgenden Tagen keine Punkte oder löst diese ein, verliert das Mitglied alle Punkte und / oder verbleibenden Prämienprodukte auf seinem Konto ohne Entschädigung.

b) Hinweis durch DPD: DPD wird das Mitglied rechtzeitig vor dem Verfall der gesammelten Punkte und Prämien darauf hinweisen, dass die Punkte zu verfallen drohen, falls er weiterhin inaktiv bleiben sollte.

6. MITGLIEDER

Das Mitglied erkennt an und stimmt zu, dass:

a) DPD alle erforderlichen Maßnahmen ergreifen kann, einschließlich der Aussetzung oder Kündigung des Zugriffs eines Mitgliedes auf sein Konto und die Plattform ohne vorherige Ankündigung, wenn:

i) DPD dies für erforderlich hält, um seine Rechte an dem Domino´s Club gemäß diesen Allgemeinen Geschäftsbedingungen zu schützen;

ii) DPD dies im Zusammenhang mit der Einhaltung anderer Verträge, an denen es beteiligt ist, für erforderlich hält;

iii) das Mitglied bei der Nutzung seines Kontos und den unter dem Domino´s Club gewonnen Punkten und Prämienprodukten gegen diese AGBs verstoßen hat und DPD ein berechtigtes Interesse an der Kündigung dieses Vertrages mit dem Mitglied hat;

iv) das Mitglied die Plattform widerrechtlich genutzt hat, oder DPD der Ansicht ist, dass das Mitglied dies wahrscheinlich tun wird;

v) DPD vermutet oder den Verdacht hat, dass es unerwünschte Aktivitäten im Zusammenhang mit dem Konto gibt.

b) Nicht alle Domino´s Stores in Deutschland nehmen am Domino´s Club teil. Es liegt in der Verantwortung des Mitgliedes sicherzustellen ob der Store bei dem er seine Bestellung aufgeben möchte am Domino´s Club teilnimmt. Eine Übersicht, in welchen Städten der Domino’s Club verfügbar ist, finden Sie unter [URL].

c) Für alle Fragen oder Streitigkeiten mit Bezug zum Domino´s Club oder dem Sammeln und Einlösen von Punkten kann sich das Mitglied an DPD unter club@dominos.de wenden und DPD wird versuchen, die Fragen und Streitigkeiten in angemessener Zeit zu klären.

d) DPN ist nicht verantwortlich für Fehler, die auf fehlerhaften oder ungenauen Angaben der Mitglieder beruhen.

e) Die Mitglieder sind dafür verantwortlich, ihre Kontaktdaten stets auf dem aktuellen Stand zu halten.

f) Die Teilnahme am Domino´s Club unterliegt diesen AGBs, welche unter dominos.de/club-AGB eingesehen werden können.

g) Mit dem Akzeptieren dieser AGBs und dem Zustimmen zum Erhalt vom Newsletter diesen Domino´s Club betreffend, kann DPD dem Mitglied E-Mail Nachrichten den Domino´s Club betreffend zusenden. Diese können dann Informationen über Sonderaktionen, den aktuellen Punktestand oder die verfügbare Anzahl von Prämienprodukten enthalten.

h) DPD hat das Recht, Inhalte, Daten oder Informationen, die ein Mitglied auf der Plattform platziert oder hochlädt und die als anstößig, illegal, böswillig oder diskriminierend eingestuft werden, abzulehnen oder zu entfernen.

7. Pflichten der Mitglieder

Das Mitglied versichert, garantiert und verpflichtet sich, dass er / sie:

a) älter als 18 Jahre ist oder die Zustimmung eines Elternteils oder Erziehungsberechtigten eingeholt hat, bevor ein Konto erstellt wurde;

b) in der Lage ist, seine Verpflichtungen gemäß diesen Allgemeinen Geschäftsbedingungen einzugehen und zu erfüllen;

c) die Plattform nicht in einer Weise zu nutzen, die im Widerspruch zu diesen Bedingungen steht;

d) sich an alle angemessenen und legitimen Anweisungen halten, die DPD von Zeit zu Zeit in Bezug auf den Zugang und die Nutzung der Plattform durch die Mitglieder erteilt;

e) keiner anderen Person Zugriff auf das Konto gewährt;

f) keinen Betrug begehen wird oder sich durch Täuschung sonst wie einen rechtswidrigen Vorteil bei DPD, dem Domino´s Club oder sonst einer Person verschaffen wird;

g) keinen Zugriff auf das Konto, das Passwort oder die persönlichen Daten einer anderen Person erhalten oder versuchen wird, darauf zuzugreifen oder auf andere Weise die Privatsphäre einer Person zu verletzen;

h) beim Zugriff auf und bei der Nutzung der Plattform nicht die Rechte Dritter verletzen wird, einschließlich etwaiger Rechte an geistigem Eigentum;

und

i) bei der Nutzung der Plattform kein böswilliges Verhalten zeigen wird, einschließlich eines Verhaltens, das auf die Funktionalität, Integrität und Funktionsweise der Plattform gerichtet ist oder dazu führt, dass diese gestört wird.

8. DATENSCHUTZ

a) Um den Mitgliedern Zugang zum Domino´s Club gewähren, müssen wir bestimmte personenbezogene Daten verarbeiten.

b) Die Art der von uns verarbeiteten persönlichen Informationen und Daten, einschließlich der Informationen darüber, wie wir diese persönlichen Informationen und Daten verwenden und weitergeben, ist in unserer Datenschutzrichtlinie unter dominos.de/datenschutz aufgeführt.

9. GEISTIGES EIGENTUM

a) Sie dürfen Inhalte, einschließlich Text, Software, Skripts, Flash-Dateien, Bilder, Fotos, Sounds, Musik, Videos, Firmennamen und Logos, die über die Plattform verfügbar sind, ohne die ausdrückliche schriftliche Genehmigung von DPD nicht verwenden, kopieren, reproduzieren, ändern oder verteilen.

b) Sie dürfen keine Tools, Programme, Skripte oder Anwendungen verwenden, um einen Teil der Plattform zu kopieren, zu indizieren, zu messen oder auf andere Weise zu dataminieren.

c) Sie dürfen nicht versuchen, unbefugten Zugriff auf oder eine Beeinträchtigung von Aspekten der Plattform zu erlangen oder auf andere Weise Maßnahmen zu ergreifen, die den Betrieb oder die Funktionalität der Plattform beeinträchtigen könnten.

d) Nichts in diesen Geschäftsbedingungen darf als Übertragung von Eigentumsrechten an den Rechten des geistigen Eigentums an der Plattform oder anderen Inhalten und Materialien, die uns gehören, auf Sie ausgelegt werden.

10. KÜNDIGUNG

a) Sie können diesen Vertrag jederzeit kündigen, indem Sie sich vom Domino´s Club in Ihrem Konto abmelden oder Ihr Konto vollständig entfernen oder die Nutzung des Domino´s Clubs in beliebiger Funktion einstellen.

b) DPD kann diesen Vertrag mit Ihnen jederzeit kündigen, indem:

i) wir Ihren Zugang zur Plattform beenden;

ii) Ihr Konto löschen;

oder

iii) indem Sie schriftlich benachrichtigt werden, entweder über die Plattform oder per E-Mail.

11. HAFTUNGSAUSSCHLUSS UND GARANTIEN

a) Die Plattform wird ohne Gewährleistung für Mängel und ohne Gewähr für die Qualität, den Zustand, die Genauigkeit oder die Eignung für einen bestimmten Zweck bereitgestellt. DPD übernimmt keine Garantie dafür, dass die Plattform fehlerfrei, ununterbrochen, genau und vollständig sowie aktuell, stabil oder jederzeit betriebsbereit ist.

b) Soweit gesetzlich zulässig, haftet DPD (einschließlich seiner Geschäftsführer, leitenden Angestellten, Auftragnehmer, Mitarbeiter, Lieferanten und verbundenen Unternehmen) nicht für entgangenen Gewinn, Geschäfts- oder Firmenwert oder indirekte Schäden oder Folgeschäden (Verluste), die von ihnen im Zusammenhang mit Ihrer Nutzung vom Domino´s Club entstanden sind.

c) Sie entschädigen DPD (einschließlich seiner Geschäftsführer, leitenden Angestellten, Auftragnehmer, Mitarbeiter, Lieferanten und verbundenen Unternehmen) oder halten DPD schadlos für alle Verluste, die durch oder im Zusammenhang mit Ihrer Nutzung des Domino´s Clubs entstehen oder entstehen können:

i) jegliche Verletzung oder Missachtung dieser AGBs durch Sie;

ii) eine fahrlässige Handlung oder Unterlassung von Ihnen;

oder

iii) Nichteinhaltung von Gesetzen und Vorschriften.

12. ALLGEMEINES

a) DPD kann die Rechte, die sich aus diesen Bedingungen oder Teilen davon ergeben, ohne weitere Mitteilung an Sie auf eine andere Person oder Einrichtung übertragen oder anderweitig im Wege der Abtretung übertragen. Sie dürfen keine Rechte, Vorteile oder Verpflichtungen in Bezug auf diese Bedingungen ohne vorherige schriftliche Genehmigung von DPD im Wege der Abtretung übertragen, erneuern oder anderweitig übertragen.

b) Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen unterliegen dem deutschen Recht.

c) Ungültige oder nicht durchsetzbare Bestimmungen dieser Bedingungen berühren nicht die Gültigkeit der übrigen Bestimmungen dieser Bedingungen, die in vollem Umfang in Kraft bleiben.