ONLINE BESTELLUNG

 

 

 

Über Domino's Nachhaltigkeit & Innovation

Nachhaltigkeit & Innovation


 

Wir setzen auf technische Innovation, um unseren Kund:innen immer schnellere und einfachere Bestellungen und Lieferungen zu ermöglichen. Vielfältige Bestellwege ermöglichen Flexibilität, der Pizza Tracker verschafft Kontrolle über die Wartezeit. Das im Februar 2016 in Australien eingerichtete Domino’s Lab erlaubt uns einen weiteren Blick in die Zukunft: DRU, der autonome Lieferroboter, und sein fliegendes Pendant DRU Drohne als neuestes Mitglied unserer Flotte.

Der Dominos Pizza Tracker als Schritt für Schritt Verfolgung

Verfolge Schritt für Schritt deine Bestellung

Wann ist deine Pizza bei dir? Mit Domino's Pizza Tracker kannst du deine Bestellung Schritt für Schritt mitverfolgen - von der Zubereitung bis hin zur Lieferung. So kannst du selbst einschätzen wann es an der Tür klingelt - und die Wartezeit bestmöglich nutzen. Probiere es gleich aus und bestelle per Domino's App oder direkt online! Guten Appetit!

 

DRU - Vollautomatisiertes Lieferfahrzeug

Domino’s Pizza Enterprises Limited präsentiert sein neuestes Teammitglied – ein vollautomatisches Liefer-Vehikel namens DRU (Domino‘s Robotic Unit). Der kleine Roboter ist ein Fahrzeug mit vier Rädern, das Speisen heiß und die Getränke angenehm kalt bis zur Haustür liefert. DRU kann von seinem Startpunkt zu einem beliebigen Ziel im Liefergebiet navigieren, die schnellste Route wählen und die Geschwindigkeit an den Verkehrsfluss anpassen. Seine On-Board-Sensoren ermöglichen es ihm, Hindernisse auf dem Weg zu erkennen, diese zu vermeiden und gefahrlos auszuweichen.

 

Dominos Roboter Lieferung

Dominos Roboter Lieferung

Starships Lieferroboter rollen im Auftrag von Domino’s durch Hamburgs Straßen

 

Hamburg, Mai 2017 – Diesen Tag sollten sich alle Pizzafans und Technikbegeisterte im Kalender markieren: Seit dem 10. Mai 2017 rollt ein Pilotprojekt für Domino’s durch die Straßen der Hansestadt, das die deutsche Pizza Home Delivery Branche revolutionieren wird. Ein autonomer Pizza-Lieferroboter des Anbieters Starship Technologies fährt durch Hamburg – wo wir unseren deutschen Hauptsitz haben. Unsere Kunden im Hamburger Stadtteil Ottensen freuen sich ab sofort über den revolutionären Lieferservice. Neben Amsterdam ist Hamburg die erste europäische Stadt, in der Kunden ihre Lieblingssnacks von einem Roboter geliefert bekommen. Wir von Domino's Pizza Enterprises, dem weltweit führenden Franchise-Nehmer der amerikanischen Erfolgsmarke Domino’s Pizza, sind für unseren Pioniergeist bekannt. mehr...

 

Die Dominos Lieferdrohne

August 2016 – Wir wagen den nächsten bahnbrechenden Schritt in der Pizzaauslieferung. Per Drohne können unsere Kund:innen bald neue, aufregende Bestell- und Gaumenfreuden erleben. Denn wir starten gemeinsam mit Flirtey, einem amerikanischen Anbieter von Echtzeitlieferung durch fliegende Roboter, einen ersten großen Testlauf in Auckland. Unter offizieller Genehmigung durch das neuseeländische Verkehrsministerium, das sich durch die weltweit fortschrittlichsten Regularien für den Flugbetrieb hervorhebt, dürfen heiße Snacks über den Luftweg transportiert werden. Die vollautomatische Domino’s Drohne soll zukünftig Teil der großen Flotte um DRU (Domino's Robotic Unit), E-Bikes, Elektroautos und Roller in Australien, Neuseeland, Belgien, Frankreich, den Niederlanden, Japan und Deutschland werden. Mit dem Testbeginn rechnen wir noch in diesem Jahr. mehr...

Die Dominos Lieferdrohne
Die neue Domino's App

Die neue Domino's App

Die Domino’s App für iOS und Android ist für Smartwatch, Smartphone und Tablet optimiert. Die Quick Order ermöglicht das Speichern von Favoriten und Bestellen innerhalb weniger Schritte. Auch individuelle Pizzen können über den Domino’s Pizza Chef® schnell und einfach zusammengestellt werden. Aus der App heraus kann direkt über PayPal bezahlt werden. 

Lad dir die Domino´s App für iPhone oder Android 

Die neue Dominos App im Apple Store  Dominos App jetztt im Google Play Store runterladen

E-Mobilität

Wir nutzen verschiedene Formen der E-Mobilität für umweltfreundliche und geräuscharme Lieferung. Je nach Liefergebiet kommen Pedelecs, E-Roller oder E-Autos wie der Renault Twizy zum Einsatz, einige Stores setzen bereits heute komplett auf einen elektrisch betriebenen Fuhrpark. In Berlin wird die nächste Generation der E-Mobilität getestet: Im Rahmen des Programms „Förderung von Forschung und Entwicklung im Bereich der Elektromobilität“ vom Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz und Reaktorsicherheit (BMU) nutzen wir erstmals Induktionsaufladung. Ein umgebauter Peugeot iOn wird per induktiver Bodenplatte in einem speziellen Parkplatz automatisch aufgeladen – ganz ohne Ladesäule, Kabel und Stecker ist er ständig einsatzbereit.