Online Bestellung Lieferung
O.
Abholung

Über Domino's Presse Domino’s Pizza Enterprises (DPE) veröffentlicht Jahresgeschäftszahlen

 

Domino’s Pizza Enterprises (DPE)

DPE veröffentlicht Jahresgeschäftszahlen


 

Deutschland und weitere europäische Märkte sorgen im Geschäftsjahr 2018/2019 für ein starkes Wachstum innerhalb der Gruppe.

 

Hamburg, September 2019 – Mit einem Umsatzplus von 11% auf 712,9 Mio. Euro hat DPE in Europa einen neuen Rekord erzielt. Besonders erfolgreich ist der deutsche Markt: Hier konnte die Pizzalieferkette den Umsatz um fast 30% steigern. Reichweitenstarke Marketingkampagnen haben die Sichtbarkeit der Marke deutlich erhöht. Nach der erfolgreichen Übernahme des ehemaligen Branchenzweiten Hallo Pizza ist die Anzahl der Stores auf 326 gewachsen. Auch die vierteljährlich wechselnden Aktionsgerichte zu verschiedenen Mottos wie „Taste of the States“ und „Burger Range“ trugen maßgeblich zum Geschäftserfolg bei. Damit baut Domino’s in Deutschland seine klare Marktführung im Bereich Pizza Home Delivery weiter aus.

 

 „Unser starkes Wachstum ist eine Gemeinschaftsleistung, die ohne die gute Zusammenarbeit mit unseren Franchisepartnern nicht möglich gewesen wäre. Wir möchten so viele Pizza-Fans wie möglich beliefern – und das mit Pizza in bester Qualität innerhalb von 25 Minuten. Mit jedem Store mehr verkürzen wir unsere Lieferwege. Daher haben wir unser Ziel von 1.000 Stores in Deutschland klar vor Augen“, sagt Stoffel Thijs, CEO Domino’s Deutschland.

 

Domino’s Deutschland gehört wie unter anderem auch Frankreich und die Niederlande zu DPE, dem größten Pizza-Unternehmen in Australien und weltweit führenden Franchisenehmer der amerikanischen Marke Domino’s Pizza. Weltweit verzeichnete DPE im vergangenen Geschäftsjahr 66 Mio. Bestellungen – das sind mehr als zwei Bestellungen pro Sekunde.